BEWEGUNG & ERNÄHRUNG

Besonders wichtig bei Ödemen, insbesondere beim Lipödemen und bei Übergewicht, ist die richtige Ernährung und genügend Bewegung sowie eine sinnvolle Arzneimittel-Zusammenstellung.

Zunächst sollte bei einer ausführlichen Untersuchung festgestellt werden, ob und in welchem Ausmaß Bewegung und Sport möglich und sinnvoll sind. Dafür kann ein spezieller Bewegungsplan / Sportplan und auch ein Ernährungsplan erstellt werden. Außerdem ist es sinnvoll, die einzunehmenden Medikamente in ihrer Kombination zu überprüfen, da einige Medikamente selbst Ödeme verursachen können.

Im Weiteren kann unter ärztlicher Anleitung und mit Hilfe der richtigen Ernährung eine Gewichtsreduktion sowie eine Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit und des allgemeinen Körpergefühls erzielt werden.

Dr. med. Astrid von Wichert
Fachärztin für Innere Medizin, Kardiologie, Ernährungsmedizin

Sonnenstr. 24, Eingang C, 4. Stock

80331 München

PhysioVital

Ernährungsberatung

Doris Kubista

Ottobrunner Str. 6

81737 München

Pfauenapotheke
Dr. Christiane Pfirsch
Medikamentenberatung

Parkstr. 27 im Einkaufszentrum

82008 Unterhaching